Unsere Stornobedingungen

  • Ist eine Anzahlung vorgesehen, und wurde diese Anzahlung vom Vertragspartner nicht fristgerecht geleistet, kann Abenteuer Erzberg ohne Nachfrist vom Vertrag zurücktreten.
  • Der Geschäftskunde (Busunternehmen, Incomingbüros, Eventveranstalter etc.) kann bis zu 5 Tage vor dem vereinbarten Termin vom Vertrag zurücktreten, ansonsten wird eine Stornogebühr in der Höhe von 20% der Leistung fällig.
  • Der Verbraucher ist berechtigt, bis zu 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin vom Vertrag zurückzutreten, ansonsten wird eine Stornogebühr in der Höhe von 20% der Leistung fällig.
  • Falls der Kunde nicht zeitgerecht zum in der Reservierungsbestätigung angeführten Termin erscheint, besteht keine Pflicht von Abenteuer Erzberg die vertragsgegenständliche Dienstleistung dennoch durchzuführen, es sei denn der Kunde ist durch Umstände der höheren Gewalt nicht in der Lage gewesen, zeitgerecht zu erscheinen. Sollte in diesem Fall seitens Abenteuer Erzberg ein Ersatztermin möglich sein, so ist dieser angebotene Termin vom Kunden wahrzunehmen.
  • Ist es Abenteuer Erzberg nicht möglich, die Dienstleistung in der vereinbarten Form und Weise durchzuführen, so wird seitens Abenteuer Erzberg das etwaig bezahlte Entgelt dem Kunden ausnahmslos refundiert. Bei Veranstaltungen behält sich Abenteuer Erzberg die Anpassung der Route vor. Weitergehende Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüche gegenüber dem Kunden bestehen in diesem Fall nicht.