Erlebniswelten

Erzabbau. Wissenschaft & Forschung. Sport.

Erlebnis "Abenteuer Erzberg"

Das Erlebnis „Abenteuer Erzberg“ beginnt für sämtliche Besucher bereits im Empfangsgebäude Talstation. Das historische Bauwerk ist der Empfangsraum für unsere Gäste, und gleichzeitig Ausgangspunkt für die Reise in den größten Tagbau Mitteleuropas.

Neben den ersten Eindrücken aus der Welt des Bergbaues bietet die Talstation für Besucher viele weitere Möglichkeiten. Gäste können vor Antritt ihrer Touren im Haulyrestaurant stärken.

Gruppen-Reservierungen

Gruppen-Reservierungen für geschlossene Gruppen in der Größe ab 20 Personen sind über das Anfrage-Formular möglich. Für Gruppen-Reservierungen werden Touren, Sprengungen und das Menü im Hauly-Restaurant individuell zusammen gestellt.

 

Anfrage ab 20 Personen

Frame 1.svg
Kombi-Tour

Hauly + Schaubergwerk

Die Kombination aus der Erlebnistour in das Schaubergwerk Untertage sowie einer Abenteuerfahrt mit dem größten Taxi der Welt, dem 860-PS-starken Hauly garantieren hautnahes Erleben im Tagbau mit Einblicken in den Arbeitsalltag der Bergleute und Ausblicke in die Zukunft.

Dauer ca. 3 h, Kosten € 16-32 pro Person von Mo-So, mehrmals täglich, Start der Touren 10:00 Uhr (alternative Termine auf Anfrage)

Reservieren

icon.svg

 

Haulyfahrt

Abenteuerfahrt

Mit dem 860-PS-starken, größten Taxi der Welt – dem Hauly – fahren Sie die Stufen des Erzberges entlang und sehen den anderen im Erzabbau verwendeten Schwerlastkraftwagen und Radladern bei der Arbeit zu. Sie erfahren Wissenswertes über den Erzabbau obertage und den Arbeitsalltag der Bergleute.

Dauer ca. 55 min, Kosten € 10-20 pro Person von Mo-So, mehrmals täglich, Start der Touren 10:00 Uhr (alternative Termine auf Anfrage)

Reservieren

icon (3).svg
Schaubergwerk

Im unterirdischen Erzberg Labyrinth

Während der geführten Tour durch das unterirdische Labyrinth des Erzberges lernen Sie die untertägige Arbeitswelt der Knappen kennen. Sie erfahren die Entstehungsgeschichte des Erzberges, erleben die Wassermann-Sage über die Auffindung des Berges und eine audiovisuell inszenierten Sprengung.

Dauer ca. 90 min, Kosten € 10-20 pro Person von Mo-So, mehrmals täglich, Start der Touren 10:00 Uhr (alternative Termine auf Anfrage)

​​​​Reservieren

icon (1).svg

Freilichtausstellung

Oswaldirücken

Das weitläufige Areal „Freilichtausstellung Oswaldirücken“ lädt auf 878 Meter Seehöhe zu einem erlebnisreichen Spaziergang mit vielen Exponaten aus der Vergangenheit, der Gegenwart und aus der Zukunft ein und bietet gleichzeitig authentisches Live-Erlebniskino „Tagebau hautnah“.

Dauer ca. 90 min, Kosten € 6-12 pro Person von Mo-So, ab 10:00 Uhr, bei Regen-freiem Wetter (alternative Termine auf Anfrage)

Reservieren

icon (2).svg

Sprengung

Hauly Abenteuerfahrt inkl. Live-Sprengung

Sie werden Zeuge, wie bis zu 80.000 Tonnen Gestein etagenförmig herausgesprengt werden. Sie erfahren Details über das Sprengwesen während des Sprengvorgangs. Als Mitbringsel für zu Hause gibt’s das originale Sprengprotokoll.

Dauer ca. 75 min, Kosten € 15-29 pro Person jeden Donnerstag, Start um 08:30 Uhr (alternative Termine auf Anfrage)

Anfragen

Frame 1 (1).svg
Radwerk IV Kombi-Tour

Hochofenmuseum, Hauly und Schaubergwerk

Der Rundgang durch den original erhaltenen Holzkohlehochofen Radwerk IV ist eine Reise in die Vergangenheit. Gemeinsam mit der geführten Tour durch das Schaubergwerk Untertage und der Hauly-Abenteuerfahrt Obertage ergibt sich ein tagesfüllendes Programm.

Dauer ca. 4 h, Kosten € 22-42 pro Person samstags, Start um 09:30 Uhr bei Radwerk IV in Vordernberg (alternative Termine auf Anfrage)

Anfragen

Events am Erzberg

Neben besten Rahmenbedingungen für Offroad- und Funsportbewerbe, bietet der Berg eine interessante Kulisse für Seminare und Indoor-Veranstaltungen für bis zu 120 Personen:
Eventlocation anfragen.

 

Kommende Events

16.-17. und 23. Juli 2022
Erzberg Adventure Days
Österreichs größtes Berglaufsport-Event: Erzberg Run

18.-20. August 2022
Rostfest
Festival für regionale Impulse:
Zum Programm

 

Alle bevorstehenden Events anzeigen!

Foto: Redbull

Foto: Redbull